Inhalt

Reiseimpfschutz

Bei Reisen in Länder, für die die STIKO eine vorbeugende Reiseimpfung empfiehlt, über­neh­men wir 80 Prozent der Impfstoffkosten (bis zu 80 EUR der jeweiligen Impfdosis).

Darüber hinaus erstatten wir pro Verabreichung bis zu 14 EUR für die ärztliche Behandlung, jedoch nicht mehr als der tatsächliche Rechnungsbetrag. Bitte reichen Sie uns hierzu die Original-Rezepte und -Quittungen mit dem Hinweis auf Ihr Urlaubsland ein.

 

Gegen die folgenden Krankheiten können Sie sich impfen lassen:

Cholera, FSME, Gelbfieber, Hepatitis A und B, Japanische Enzephalitis, Meningokokken, Poliomyelitis, Tollwut und Typhus.

 

Auf den Internetseiten des Centrums für Reisemedizin finden Sie aktuelle Impf­empfeh­lungen zu verschiedenen Reiseländern.

 

Das könnte Sie auch interessieren