/Newsletter 2020/08

Für Sie: unsere digitalen Leistungs- und Serviceangebote

Ergänzend zu unseren klassischen Zusatzleistungen bieten wir Ihnen auch immer mehr digitale Leistungen und Services an. Sie können selbst bestimmen, wann und wo Sie ein Gesundheitsangebot in Ihren Tagesablauf integrieren wollen. Hier einige unserer digitalen Leistungen im Überblick.

  • BabyCare-App
    BabyCare ist ein umfassendes Vorsorgeprogramm für Schwangere. Es befasst sich mit allen Faktoren, die in dieser Zeit auf die Gesundheit einwirken. Mit der BabyCare-App können Sie viele Leistungen des Vorsorgeprogramms online nutzen.
  • Fitbase
    Unser innovativer Kooperationspartner Fitbase bietet attraktive zertifizierte Online-Präventionskurse in den Bereichen Ernährung, Bewegung und Entspannung.
  • Kinderheldin
    Die Hebammenberatung „Kinderheldin“ rundet unser Angebot für junge Familien digital ab. Examinierte Hebammen beraten per Video, Telefon und Chat während der Schwangerschaft und dem ersten Jahr nach der Geburt des Kindes. Ebenfalls inklusive sind Online-Geburtsvorbereitungskurs und Online-Stillkurs.
  • Meine R+V BKK
    Unsere Online-Geschäftsstelle und Service-App „Meine R+V BKK“ stellt Ihnen viele Serviceangebote bereit und ermöglicht Ihnen stets nach den aktuellsten Datenschutzrichtlinien sicher und geschützt mit uns Informationen auszutauschen.
  • neolexon-App
    Ergänzend zur Logopädie-Behandlung hilft die neolexon-App Kindern mit Artikulationsstörungen beim häuslichen Üben.
  • NichtraucherHelden.de
    Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner NichtraucherHelden unterstützen wir Sie auf dem Weg in ein rauchfreies Leben.
  • Patientenverfügung online
    Über unseren Kooperationspartner Deutsche Gesellschaft für Vorsorge mbH (DGV) bieten wir Ihnen mit der Initiative „Meine Patientenverfügung“ die Möglichkeit, Ihre individuellen Verfügungs- und Vollmachtsdokumente einfach, rechtssicher und in aller Ruhe online zu verfassen.
  • Sehschulung für Kinder
    Mit dem Versorgungsvertrag „Spielend besser sehen!“ ermöglichen wir Kindern im Alter von 6 bis 11 Jahren, die an der Sehschwäche Amblyopie leiden, bequem von zu Hause zu trainieren und die Okklusionstherapie zu unterstützen.
  • Tinnitracks-App
    Die Tinnitracks-App bietet eine individuelle Neuro-Therapie an. Tinnitus ist eine Wahrnehmungsstörung, die Sie gezielt mit auf Sie zugeschnittener Musik beeinflussen können.
  • Was hab' ich?
    Lassen Sie Ihren medizinischen Befund in eine für Sie verständliche Sprache übersetzen: Das mehrfach ausgezeichnete Internetportal „Was hab' ich?“ hilft Ihnen, mit medizinischen Fachbegriffen gespickte Arzt-Befunde zu verstehen.