FP

Compliance: Gesetze und Regeln einhalten

Die R+V BKK steht für Vertrauenswürdigkeit in der Gesundheits- und Versicherungsbranchebranche. Es gelten Gesetze und Regeln – da ist kein Platz für rechtlich und moralisch nicht einwandfreies Handeln.

Gesetzliche Bestimmungen und interne Regeln müssen eingehalten werden und haben Vorrang bei der R+V BKK. Deshalb wollen wir Verstöße frühzeitig erkennen, damit wir Gegenmaßnahmen einleiten und Schäden abwenden können.

Außenstehende sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können Hinweise auf Regel- oder Rechtsverstöße bei der R+V BKK geben. Zu den Regelverstößen zählen beispielsweise Betrug, Korruption, Vorteilsnahme, Untreue, Bestechung oder Verstöße gegen die Rechnungslegungsvorschriften.

Bei Verdacht auf schwere Regelverstöße können Sie uns konkrete und begründete Hinweise dazu über unterschiedliche Kanäle geben. Wir behandeln alle Hinweise vertraulich – egal, auf welchem Weg sie uns erreichen.

Per Telefon: 0611 99909-329

Per Post: R+V BKK, 65215 Wiesbaden

Digital anonym: Es kann vorkommen, dass Hinweisgeber nicht bekannt werden wollen. Daher sind wir gerade dabei, eine Onlineplattform einzurichten, in der es möglich sein wird, auch vollkommen anonyme Hinweise einzureichen. An dieser Stelle wird es zum anonymen Hinweisgebersystem gehen.

Wichtig für uns ist, dass Sie nur schwere Regelverstöße einreichen. Für grundsätzliche Beschwerden können Sie unser Meinungsformular nutzen.

Bitte beschreiben Sie die Regelverstöße so genau wie möglich, und falls Ihnen Unterlagen vorliegen, so bitten wir Sie, diese ebenfalls mit beizufügen. Je konkreter die Informationen sind, umso schneller und besser können wir die Hinweise nachvollziehen und etwas dagegen unternehmen.