Arbeitnehmer

Stress und Zeitdruck verlangen einiges ab im Job. Wir sind Ihr kompetenter Ansprechpartner in Sachen Gesundheit und bieten Berufstätigen ein großes Leistungsspektrum.

Mit unseren Präventionsangeboten zu Bewegung, Entspannung, Rauchentwöhnung oder Ernährung bleiben wir an Ihrer Gesundheit dran. Wir gehen auch gerne alternative Wege mit Ihnen und bezuschussen Osteopathie, Homöopathie und Anthroposophische Medizin. Und Sie können Geld sparen mit unseren Wahltarifen und unserem Bonusprogramm.

Ihr Beitragssatz zur Krankenversicherung beträgt 15,5 % – der kassenindividuelle Zusatzbeitrag von 0,9 % ist darin bereits enthalten.

Ihr Beitrag zur Krankenversicherung berechnet sich aus Ihrem monatlichen Arbeitsentgelt. Die Beitragsbemessungsgrenze bestimmt, bis zu welchem Betrag Ihr Arbeitsentgelt für Beiträge der gesetzlichen Sozialversicherung herangezogen wird. Der Teil Ihres Einkommens, der diese Grenze übersteigt, wird bei der Beitragsberechnung nicht berücksichtigt. 2018 beträgt die Beitragsbemessungsgrenze monatlich 4.425 EUR.

Geringverdiener

Falls Sie einen Minijob ausüben, sind Sie versicherungsfrei. Dies ist dann der Fall, wenn Sie regelmäßig nicht mehr als 450 EUR im Monat verdienen.

Freiwillig Versicherte

Das regelmäßige Jahresarbeitsentgelt ist maßgebend für die Beurteilung, ob Versicherungspflicht oder -freiheit besteht. Zum regelmäßigen Jahresarbeitsentgelt gehören neben dem laufend gezahlten Arbeitsentgelt auch einmalig gezahlte Bezüge, die mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit mindestens einmal jährlich gezahlt werden. Wer also die Jahresarbeitsentgeltgrenze regelmäßig überschreitet, gilt als freiwillig versichert. 2018 beträgt die Jahresarbeitsentgeltgrenze 59.400 EUR.

Pflegeversicherung

Zusätzlich zur Krankenversicherung sind auch noch Beiträge zur Pflegeversicherung zu zahlen. Der Beitragssatz zur Pflegeversicherung beträgt 2,55 % und wird von Ihnen und Ihrem Arbeitgeber je zur Hälfte gezahlt. Haben Sie das 23. Lebensjahr bereits vollendet und sind kinderlos, zahlen Sie einen Beitragszuschlag von 0,25 % zur Pflegeversicherung. Der Beitragssatz zur Pflegeversicherung ist übrigens bei allen gesetzlichen Krankenkassen gleich.

Mitglied werden

Einfach unseren Online-Antrag ausfüllen und Mitglied der R+V BKK werden.

Leistungen für Arbeitnehmer