Gesundheitsförderung in Kitas

Kinder lernen spielerisch am besten. Daher eignen sich Kindertagesstätten (Kitas) ganz besonders, um unsere Kleinsten bereits früh an eine gesunde Lebensweise heranzuführen.

Mit unseren Initiativen im Bereich Gesundheitsförderung und Prävention tragen wir dazu bei, dass sie sich zu gesunden und eigenständigen Persönlichkeiten entwickeln.

Praxisbeispiel

Kinder und Erzieherinnen bei Entspannungsübungen
Foto: Mehr Zeit für Kinder e. V.

Mehr Zeit für Kinder e. V.

Mehr Zeit für Kinder e. V. bietet Workshops-Reihen zu den Themen Entspannung und Achtsamkeit in der Ernährung an, die aus jeweils vier Einheiten und einem Nachhaltigkeitstermin bestehen. In der Workshops-Reihe „Entspannung“ werden unter anderem Elemente aus Yoga, Progressiver Muskelentspannung, Autogenem Training und Fantasiereisen aufgegriffen.

Ziel der Workshops ist es, Kinder zu einem gesunden Lebensstil zu erziehen und Pädagoginnen und Pädagogen das dafür erforderliche Wissen und die Methodik an die Hand zu geben. Eltern und Familien können über Mitmachbücher in dieses Projekt eingebunden werden.

Projektbeginn: 2016 (fortlaufend)

Kitas:

  • Für Kinder ab drei Jahren
  • Diese Veranstaltung sollte in einem Präventionsprojekt der Kita eingebunden sein
  • Ein Antrag zur Projektförderung muss vorab von der Kita gestellt werden

Partner:

Mehr Zeit für Kinder e. V.

Gärtnerweg 4-8

60322 Frankfurt

www.mzfk.net/praevention

Kinder und Erzieherinnen bei Entspannungsübungen
Foto: Mehr Zeit für Kinder e. V.

Ansprechpartner

Wenn Sie sich für diese oder weitere Gesundheitsinitiativen in Kindertagesstätten interessieren, steht Ihnen Katja Alff, 0611 99909-380, als Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung.