Datenschutzmaßnahmen

Datenschutz, ein mehr als trockenes Thema, bringt uns gerade mächtig ins Schwitzen. Seit dem 6. Februar 2020 sind alle gesetzlichen Krankenkassen dazu verpflichtet, bei der Auskunft zu Sozialdaten Schutzmaßnahmen vorzunehmen.

Daher beginnen unsere Kundengespräche ab sofort mit Sicherheitsfragen, um zweifelsfrei festzustellen, dass auch wirklich Sie persönlich am Telefonhörer sind.

Um mit Angehörigen oder Dritten über Angelegenheiten sprechen zu können, benötigen wir eine Vollmacht von unseren Versicherten. Diese Vollmacht und ein Formular zur Vereinbarung einer Kunden-PIN können Sie hier downloaden: