FPZ RückenTherapie

Die FPZ RückenTherapie ist eine analyse- und gerätegestützte Therapie für Versicherte mit chronischen oder wiederkehrenden Rücken- und/oder Nackenschmerzen, die bereits nach drei Monaten wirksam Rückenschmerzen reduziert.*

Ärztliche Untersuchung

Diese stellt sicher, dass die FPZ RückenTherapie die richtige Therapie für Sie ist. Mehr als 95 % der Teilnehmer können das Programm vollständig absolvieren.*

Individuelle Therapie

Auf Basis der Eingangsanalyse wird die Therapie von Beginn an individuell auf Sie zugeschnitten.

Persönliche Betreuung

Zertifizierte FPZ Rückenschmerztherapeuten sind während der gesamten Therapie Schritt für Schritt an Ihrer Seite.

Die Eingangsanalyse (Dauer: 90 Minuten)

Messung der Kraft und ggf. Beweglichkeit im Bereich von Rumpf- und Halswirbelsäule, sowie Befragung zu Lebensqualität und Schmerzempfinden. Ziel ist die Ermittlung des Stärken- und Schwächen-Profils der Wirbelsäule, um die Trainingstherapie individuell auszurichten.

Das Aufbauprogramm (Dauer: in der Regel 3 Monate)**

  • Trainingstherapie (10 oder 24 Therapieeinheiten à 60 Minuten)***
    Zwei Therapieeinheiten wöchentlich an validen Analyse- und Trainingssystemen, ergänzt durch Funktionsgymnastik, sowie Entlastungs- und Entspannungsübungen. Ziel ist die Schmerzreduktion durch Steigerung der muskulären Stabilität der Wirbelsäule, sowie durch Beseitigung vorhandener muskulärer Ungleichgewichte.
  • Schmerz ABC
    Die digitale Patientenschulungsmaßnahme Schmerz ABC nutzt die aktuellen schmerzwissenschaftlichen Erkenntnisse, um Sie über die biopsychosoziale Natur der Chronizität Ihrer Schmerzerfahrung aufzuklären. Das Programm besteht aus 10 interaktiven Lektionen, die systematisch aufeinander aufbauen.
  • Abschlussanalyse (90 Minuten)
    Finale Messung der Kraft und ggf. Beweglichkeit im Bereich von Rumpf- und Halswirbelsäule, sowie Befragung zu Lebensqualität und Schmerzempfinden. Ziel ist die Ermittlung der objektiven und subjektiven Wirksamkeit der Trainingstherapie.

Das weiterführende Programm (Dauer: in der Regel 6 Monate)

Eine Therapieeinheit alle 5 bis 10 Tage. Ziel ist die nachhaltige Schmerzreduktion durch Erhalt der erreichten muskulären Stabilität. Die genaue Dauer sowie unsere Kostenbeteiligung am weiterführenden Programm ist abhängig vom Verlauf und Ergebnis des Aufbauprogramms.

Die FPZ RückenTherapie reduziert Rücken- und Nackenschmerzen und steigert die Lebensqualität der Teilnehmer: Bei 93,5 % der Teilnehmer verbessern sich die vorhandenen Rücken- und Nackenschmerzen nach dem 3-monatigen Aufbauprogramm.*

Jeder zweite erlangt völlige Beschwerdefreiheit. 54 % der Teilnehmer empfinden eine Steigerung der Lebensqualität.**

Ihre R+V Betriebskrankenkasse unterstützt Sie auch finanziell auf dem Weg gegen den Rückenschmerz. Bei Interesse an der Teilnahme an dem FPZ RückenTherapie-Programm wenden Sie sich bitte direkt an uns, um die finanzielle Beteiligung zu erfragen.

Wichtig für Sie: Sie können von den beschriebenen Leistungen des Vertrags nur profitieren, wenn Sie im Vertrag eingeschrieben sind. Eine Kostenübernahme muss vor Beginn der Therapie bei uns beantragt und genehmigt werden.

Bundesweit versorgen über 1.600 kooperierende Haus- und Fachärzte und 250 FPZ Rückenzentren die Rückenschmerzpatienten. Nur diese Ärzte können Ihnen eine ärztliche Bescheinigung zur Teilnahme am FPZ Konzept ausstellen.

Durchführen können Sie die Therapie in einem der zahlreichen kooperierenden Rückenzentren unseres Vertragspartners FPZ.

Spezieller Service: Online-Einschreibung aufgrund des Corona-Virus

Damit wir die persönlichen Kontakte beim Weg in die FPZ RückenTherapie für Sie reduzieren, bieten wir Ihnen zusätzlich an, die notwendige ärztliche Bescheinigung für die FPZ RückenTherapie über den FPZ Online Arzt zu erhalten.

Somit vermeiden Sie den Gang in die Arztpraxis und haben eine sichere Alternative. Vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin einfach online. Der Arzt nimmt sich ausreichend Zeit für Sie und kann Ihnen direkt die Bescheinigung für die FPZ RückenTherapie ausstellen.

Jetzt Bescheinigung für FPZ RückenTherapie erhalten. Online oder in niedergelassener Praxis. Sie entscheiden.

Mehr Informationen rund um die FPZ RückenTherapie finden Sie auf www.fpz.de/bkkr-v.

* Denner A.: Analyse und Training der wirbelsäulenstabilisierenden Muskulatur. Springer Verlag, Berlin, Heidelberg, New York (1998).

** Harter W. H., Schifferdecker-Hoch F., Brunner H.E., Denner A. (Hrsg.): Menschen in Bewegung. Multidimensionale Neuausrichtung in der Behandlung chronischer Rückenschmerzen. Deutscher Ärzte Verlag Köln (2005).

*** Abhängig vom in der Eingangsanalyse ermittelten muskulären Profil der Wirbelsäule: 10 oder 24 Therapieeinheiten.