FP

FPZ RückenTherapie

Rückenschmerzen zählen zu den häufigsten Volkskrankheiten – und tragen am stärksten zum Verlust von gesunden Lebensjahren bei. Mit Rückenschmerzen kann man zwar alt werden, allerdings mit deutlich eingeschränkter Lebensqualität.

Gesunde Lebensjahre – was ist das?

Der Indikator „gesunde Lebensjahre“ misst die Zahl der Jahre, die eine Person voraussichtlich in guter gesundheitlicher Verfassung leben wird, d. h. ohne Funktionseinschränkungen oder Behinderungen. Sie möchten mehr zum Thema gesunde Lebensjahre erfahren? Dann finden Sie hier weitere Informationen.

Die gute Nachricht: Mit Bewegung und gezieltem Aufbau der Rückenmuskulatur helfen Sie sich selbst. Denn Training und gezielte Bewegung aktivieren körperliche Prozesse mit positiven Effekten auf Ihre Gesundheit – ganz ohne Nebenwirkung. Ihre Muskulatur funktioniert damit wie Ihre „körpereigene Apotheke“.

Damit wir uns an den Kosten Ihrer FPZ RückenTherapie beteiligen können, ist eine ärztliche Verordnung notwendig und Sie müssen sich für den Vertrag einschreiben. Die Verordnung erhalten Sie entweder vom FPZ Online Arzt oder von einem mit FPZ kooperierenden Facharzt.

Ihre FPZ-RückenTherapie findet anschließend in speziellen Therapiezentren statt. Auf der Website www.fpz.de/bkkr-v finden Sie alle Zentren in Ihrer Nähe und Sie können über Ihre PLZ nach den Einrichtungen suchen.

Die FPZ RückenTherapie ist die richtige Therapie für Sie, wenn:

  • es im Nacken oder Rücken schmerzt.
  • es zieht, drückt, sticht oder anderweitig schmerzt.
  • die Schmerzen immer wiederkehren oder drohen chronisch zu werden. Das kann bereits ab sechs Wochen der Fall sein.

Die Eingangsanalyse (Dauer: 90 Minuten)

Auf Basis einer 90-minütigen Eingangsanalyse der Rückenmuskulatur und des Bewegungssystems wird die Therapie individuell und ganz exakt auf Sie zugeschnitten.

Das Aufbauprogramm (10 oder 24 Therapieeinheiten à 60 Minuten)

Anschließend folgt die Trainingstherapie mit zwei Therapieeinheiten wöchentlich an speziellen Gerätesystemen. Funktionsgymnastik sowie Entlastungs- und Entspannungsübungen ergänzen die Behandlung.

Nach Beendigung der Trainingstherapie folgt eine 90-minütige Abschlussanalyse, die die Wirksamkeit der Therapie ermittelt und die genaue Dauer des weiterführenden Programms ermittelt. Zudem erfahren Sie, wie viele zusätzliche gesunde Lebensjahre Sie durch die Teilnahme an der FPZ RückenTherapie erreicht haben.

Das weiterführende Programm (10 zusätzliche Therapieeinheiten à 60 Minuten)

Empfohlen wird eine Therapieeinheit alle 5 bis 10 Tage. Sie erhalten damit den erreichten Muskelaufbau und sorgen so langfristig für mehr gesunde Lebensjahre.

Sie können dieses ergänzende Programm nur in Anspruch nehmen, wenn Sie die Trainingstherapie mit 24 Therapieeinheiten durchgeführt haben und bei der Abschlussanalyse weiterhin das Dekonditionierungsstadium III oder IV besteht.

Nachdem eine ärztliche Verordnung ausgestellt wurde, unterstützen wir Sie auf dem Weg gegen den Rückenschmerz und beteiligen uns mit 85 % an den Kosten des dreimonatigen Aufbauprogramms. Ihr Eigenanteil liegt also bei 15 %. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte, um die finanziellen Modalitäten im Detail zu besprechen.

Ärztliche Untersuchung: Mit der ärztlichen Untersuchung wird sichergestellt, dass die FPZ RückenTherapie medizinisch für Sie geeignet ist.

Individuelle Therapie: Durch die individuell auf Sie zugeschnittene Therapie wird der Grundstein für den Therapieerfolg gelegt.

Persönliche Betreuung: Ihr FPZ Therapeut begleitet Sie Schritt für Schritt durch die FPZ RückenTherapie.

Mehr gesunde Lebensjahre: Bei 9 von 10 Teilnehmern reduzieren sich die Rücken- und Nackenschmerzen nach dem 3-monatigen Aufbauprogramm. 15,73 zusätzliche gesunde Lebensjahre werden jedem Teilnehmer durchschnittlich ermöglicht. *

* Hollmann, M. et al. (2021). Auswirkungen einer dreimonatigen standardisierten Rückentherapie auf den Faktor „Gesunde Lebensjahre“ bei Rückenschmerzpatienten. In: B&G Bewegungstherapie und Gesundheitssport 2021; 37(04): 166-171; DOI: 10.1055/a-1528-4567.

Melden Sie sich für die FPZ RückenTherapie an: www.fpz.de/bkkr-v

Wichtig: Sie können von den beschriebenen Leistungen des Vertrags nur profitieren, wenn Sie zuvor im Vertrag eingeschrieben sind.