Kostenerstattung

Im Rahmen der Kostenerstattung behandelt Sie der Arzt wie einen Privatpatienten. Allerdings wird er auch so abrechnen.

Die Behandlung erfolgt gegen Rechnung und wird von Ihnen selbst bezahlt, die Abrechnung erfolgt im Anschluss direkt zwischen Ihnen und uns.

Für die ambulanten ärztlichen Rechnungen erstatten wir Ihnen die durchschnittlichen Kassensätze, wenn es sich um eine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung handelt. Für alle anderen Leistungen werden im Regelfall die Beträge erstattet, die bei einer Abrechnung über die elektronische Gesundheitskarte (eGK) gezahlt worden wären. Der Erstattungsbetrag wird um die gesetzlichen Zuzahlungen und einen Abschlag für Verwaltungskosten gemindert. An dieses Verfahren sind Sie mindestens ein Kalendervierteljahr gebunden.

Die Wahl der Kostenerstattung erfolgt direkt bei uns. Bitte informieren Sie uns vor Inanspruchnahme der Leistung. Bei Fragen rund um das Thema Kostenerstattung beraten wir Sie gerne.

Wichtig: In der Regel wird der Arzt im Rahmen der Kostenerstattung höhere Rechnungsbeträge ausstellen, als er mit uns abrechnen würde, da er Sie im Rahmen einer privaten Vereinbarung behandelt. Daher raten wir Ihnen dringend, bei der Wahl der Kostenerstattung eine entsprechend abgestimmte private Zusatzversicherung abzuschließen, die Ihnen die verbleibenden Eigenanteile ersetzt.