FP

Mein AktivBonus KIDS

Taschengeld aufbessern leicht gemacht! Kinder und Jugendliche, die bis zu 15 Jahre alt sind, belohnen wir für ihr gesundheitsbewusstes Verhalten im Kalenderjahr. Und zwar mit 5 EUR je erfüllter Maßnahme, egal ob Vorsorge, Sportverein oder Impfung.

Unsere Bonusmaßnahmen

Für das Erreichen des Bonus müssen die jeweiligen Maßnahmen im Kalenderjahr durchgeführt werden. So können Kinder beispielsweise halbjährlich eine Zahnvorsorge, jährlich die Mitgliedschaft im Sportverein einreichen. Die Kinder- und Jugendvorsorgeuntersuchungen (U1-J1) können allerdings nur in dem Jahr anerkannt werden, in dem die Untersuchung tatsächlich stattgefunden hat. Wir belohnen jede Maßnahme mit jeweils 5 EUR:

Mit den Vorsorgeuntersuchungen U1 bis J1 soll sichergestellt werden, dass sich Ihr Kind gesund entwickelt.

Für alle Kinder von 0 bis 14 Jahren gibt es einmal im Kalenderhalbjahr Früherkennungsuntersuchungen auf Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten.

Diese Früherkennungsuntersuchungen sollen das Risiko Ihres Kindes reduzieren, dass eine schwerwiegende Erkrankung entsteht oder unentdeckt bleibt:

  • Neugeborenen-Screening
  • Neugeborenen-Hörscreening
  • Neugeborenen-Screening auf Mukoviszidose
  • Pulsoxymetrie bei Neugeborenen

„Impfen nützt – impfen schützt“, daher belohnen wir vollständig abgeschlossene Impfungen, soweit diese den aktuell gültigen Empfehlungen der ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert-Koch-Institut entsprechen.

Ihr Kind möchte den Bonus weiter aufstocken? Dann können aus den folgenden Maßnahmen maximal zwei weitere Aktivitäten eingereicht werden:

Fußball, Handball, Schwimmen, Tanzen, Wandern – Sport in einer Gemeinschaft ist eine feine Sache und wird belohnt.

Präventionskurse sind für alle Kinder ab 6 Jahren möglich. Zertifizierte Feriencamps, wie z. B. vom Anbieter Lyfes GmbH, fallen als attraktives Bewegungsangebote ebenfalls unter diese Maßnahme.

Mit einem sportlichen Leistungsnachweis kann man seine Fitness unter Beweis stellen. Deshalb erkennen wir Abzeichen z. B. der folgenden Verbände an:

  • Deutsches Sportabzeichen (DOSB)
  • Deutscher Schwimmverband (DSV)
  • Deutsche Triathlonunion (DTU)
  • Bund Deutscher Radfahrer (BDR)
  • Deutscher Turner-Bund (DTB)
  • Allgemeiner Deutscher Tanzlehrerverband (ADTV)
  • Reitabzeichen (Deutsche Reiterliche Vereinigung)

Babyschwimmen verbessert das Gefühl für den eigenen Körper. Spielerisch werden Muskeln, Gelenke und der Gleichgewichtssinn im warmen Wasser trainiert.

Ein Schwimmabzeichen der DLRG ist eine Auszeichnung im Schwimmen. Nach bestandener Prüfung erhält der Schwimmer ein buntes Stoffabzeichen zum Aufnähen auf die Badebekleidung. Dazu gibt es einen Schwimmpass oder Schwimmausweis.

In Bewegungslandschaften machen Kleinkinder gemeinsam mit den Eltern erste Erfahrungen u. a. mit Turnbänken, Weichbodenmatten und Schaukelringen. Auf diese Weise lernen sie schon sehr früh Bewegungsabläufe kennen, verlieren mögliche Berührungsängste und trainieren nebenbei Grob- und Feinmotorik, Gleichgewichtssinn und Koordination.

So erhalten Sie den Bonus

Einfach wie noch nie! Bitte die absolvierten Maßnahmen auf der Bonuskarte ankreuzen, unterschreiben und die Karte bei uns einreichen. Ein Stempel vom Arzt ist nicht mehr erforderlich.

Bitte verwenden Sie für Ihre Teilnahme ab 2021 keine alte Bonuskarte mehr. Bonuskarten können Sie gerne über Meine R+V BKK oder das Kontaktformular bestellen oder telefonisch unter 0611 99909-0 bei uns anfordern.

Nilpferd Bonolino und seine Freunde

Natürlich brauchen Kinder auch einen Freund, der sie bei ihrem gesunden Vorhaben unterstützt!

Diese Aufgabe übernimmt unser Nilpferd und Kinder-Gesundheitsbotschafter Bonolino, der übrigens alle Fragen von Kindern (z. B. über seine Arbeit, Freunde und Abenteuer) gerne beantwortet! Hilfe bekommt er dabei von der Katze MauMau, dem Eichhörnchen Knabber und der Amsel Türülü. Gemeinsam bestehen sie zahlreiche aufregende Abenteuer!