Inhalt

Stammzellen aus Nabel­schnur­blut

Stammzellen sind die Bausteine des Lebens. Während ein Kind im Mutterleib heran­wächst, entwickeln sich aus ihnen alle mensch­li­chen Körperteile wie z. B. Haut, Knochen, Muskeln, Nerven- und Blutzellen sowie sämt­liche Organe.

Ihren medizinischen Einsatz finden Stammzellen heute bei Krebs- oder Bluterkrankungen. Da­rüber hinaus sollen Stamm­zellen künftig zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte bei den so genannten Volkskrankheiten, wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Diabetes, eingesetzt wer­den. Geforscht wird derzeit auch am Einsatz von Stammzellen bei Schädigungen des Gehirns und der Nerven, bei Multipler Sklerose sowie bei Lungen- oder Leberschädigungen.

Niemals wieder können körpereigene Stammzellen unkomplizierter und reiner als im Nabel­schnur­blut entnommen werden. Durch die Entnahme der dort befindlichen Stammzellen und der anschließenden Lagerung bei einer Nabelschnurblutbank können Eltern eine Gesund­heits­vor­sorge für ihren Nachwuchs vornehmen, die eine wirklich einmalige Chance bietet.

Falls Sie mehr zu diesem Thema erfahren möchten, rufen Sie uns einfach an.