Inhalt

Darmuntersuchung

Darmkrebsvorsorge

Dickdarm- und Mast­darm­unter­suchung

Aktionsbündnis gegen Darmkrebs
Geben Sie Ihrer Gesundheit jetzt eine Chance!

 

Darmkrebsvorsorge-Leistungen

  • Ab 50 Jahren können sich Frauen und Männer einmal jährlich auf mögliche Anzeichen für Darmkrebs unter­suchen lassen. Die Untersuchung besteht aus einer Tast­untersuchung des Enddarms und einem Schnelltest auf verborgenes Blut im Stuhl.
  • Ab 55 Jahren kann zwischen einer Spiegelung des gesamten Dickdarms (Koloskopie) mit einer Wieder­holung nach 10 Jahren oder einer Untersuchung des Stuhls auf verborgenes Blut alle zwei Jahre gewählt werden.

 

Allgemein verständliche Informationen zu verschiedenen Krebsarten, deren Früherkennung, Diagnose und Therapie sowie über die Nachsorge bieten die Blauen Ratgeber der Deut­schen Krebshilfe, die Sie kostenlos unter www.krebshilfe.de he­run­ter­laden bzw. bestellen können.